Vorschau Oktober 2016

Die letzten Wochen hatten mit dem 18. und dem 19. GENEALOGENSTAMMTISCH.IN.WIEN wieder zwei Höhepunkte:

Mag. Christa Schuster: „Zufall oder Glück“ und Marta Melchart: „Findelkinder (Fatschenkinder, Spitalkinder) im historischen Wien“ sprengten die Räumlichkeiten.

Nun zum Oktober:

20. GENEALOGENSTAMMTISCH.IN.WIEN

Leopold Strenn: „ Historische und aktuelle Landkarten als Quellen für die Forschung“
Dienstag, 11. Oktober 2016, 18.00 Uhr
ACHTUNG Ort diesmal wieder: Hofbräu zum Rathaus (ehemals Adam), Jägerstüberl (Nichtraucherraum!)

1080 Wien, Florianigasse 2 (Eingang Landesgerichtsstraße) – Erreichbar über Linie U2, Station Friedrich Schmidtplatz / Rathaus sowie die Straßenbahnlinien 43, 44 – Station Landesgerichtsstraße

Der Vortrag behandelt die geschichtliche Entwicklung der Landkartenherstellung soweit es für uns zum Verständnis notwendig ist. Nach einer kurzen Pause werden unterschiedliche Beispiele aus der Praxis behandelt und es wird gezeigt, wie an Hand historischer Karten, von Ortsverzeichnissen und aktueller geographischer Informationssysteme (GIS) zusätzliche Fragen beantwortet werden können.

Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl ersuche ich Sie bereits jetzt um Ihre  Anmeldung bei genealogenstammtisch.in.wien@gmx.at mit Betreff „Landkarten“.

Bereits zwei Tage später:

2. GENEALOGENSTAMMTISCH.IN NIEDERÖSTERREICH in Mistelbach

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 18.15 Uhr !

Hotel Restaurant zur Linde, 2130 Mistelbach, Josef-Dunkl-Straße 8,

http://www.zur-linde.at/anfahrt.html (Die Schnellbahn-Station befindet sich direkt gegenüber dem Restauranteingang).

1.) Bericht über die Ergebnisse der Teilnehmerbefragung zum Stammtisch

2.) Eheverträge, Testamente und Verlassenschaftsabhandlungen als Quellen für die Familien- und Hausgeschichtsforschung

3.) Anschließend: Erfahrungsaustausch, Diskussion, Unterhaltung

Wir ersuchen um Anmeldung bei: genealogenstammtisch@gmx.at mit Betreff „Mistelbach 2“.

P.S.: In Kombination mit einem Besuch dieses Stammtisches bietet sich die Gelegenheit vorher noch die Außenstelle des Niederösterreichischen Landesarchivs (NÖLA) in Bad Pirawarth zu Forschungszwecken zu besuchen.

Das Außendepot des NÖLA in Bad Pirawarth (2222 Bad Pirawarth, Wolkersdorferstraße 7, Tel.: 02574/3135) hat Donnerstags von 8.30 bis 15.30 Uhr geöffnet.


Bild: Josephinische Landesaufnahme https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Josephinische_Landesaufnahme_Wien.jpeg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s