Vorschau Jänner 2018

Ein neues Jahr hat begonnen und die nächsten Veranstaltungen stehen bevor:

GENEALOGENSTAMMTISCH IN NÖ. – Der 12. in Krems

Montag, 22. Jänner 2018, 18.30 Uhr!

Wieder im Salzstadl, 3500 Krems, Donaulände 32 (http://www.salzstadl.at/)

Christine Steininger: Wie erstelle ich eine Ortschronik? – Erfahrungen in Zusammenhang mit der Erstellung der Ortschronik „Spurensuche im Kamptal – Zitternberg“

Im Anschluss Neuigkeiten, ausführliche Diskussionen, Erfahrungsaustausch und viel mehr!

Selbstverständlich ist die Teilnahme am Stammtisch kostenlos und an keine Mitgliedschaft gebunden. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Am besten gleich anmelden: genealogenstammtisch@gmx.at mit Betreff „Krems 12“.


GENEALOGENSTAMMTISCH IN NÖ. – Der 16. in Mistelbach

Dienstag, 23. Jänner 2018, 18.30 Uhr

Manfred Kuzel: Dokumentationsmöglichkeiten von Forschungsergebnissen als „Nebenprodukt“ der Ahnenforschung

Der Vortragende – von den Stammtischen in Wien und Krems vielen bekannt – berichtet diesmal über die Möglichkeiten der Dokumentation von Forschungsergebnissen in unterschiedlichen Online-Enzyklopädien. Beginnend mit Wikipedia über Regiowiki führt er uns bis zu WikiDaheim in die Materie ein.

Hotel Restaurant zur Linde, 2130 Mistelbach, Josef-Dunkl-Straße 8, http://www.zur-linde.at/anfahrt.html (Schnellbahn-Station direkt gegenüber vom Restauranteingang).

Selbstverständlich ist die Teilnahme am Stammtisch kostenlos und an keine Mitgliedschaft gebunden. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Anmeldung an genealogenstammtisch@gmx.at unter „Mistelbach 16 “


Wir empfehlen:

Fürsorge und Ökonomie. Das Wiener Bürgerspital um 1775 – Vorträge und Ausstellung – Eine Veranstaltung des Wiener Stadt- und Landesarchivs

Zu den ältesten Aufgaben einer Stadt zählt die soziale und gesundheitliche Verantwortung für ihre Bürgerinnen und Bürger. In Wien war es die städtische Institution des Bürgerspitals, die bis zu den Reformen Josephs II. das Herz dieser Versorgung bildete. Noch bis 23. Februar 2018 ist im Wiener Stadt- und Landesarchiv die Kleinausstellung „Fürsorge und Ökonomie. Das Wiener Bürgerspital um 1775“ zu sehen.

Begrüßung: Dr.in Brigitte Rigele MAS, Direktorin des Wiener Stadt- und Landesarchivs

Österreichische Spitäler in der Frühen Neuzeit im Spannungsfeld von Versorgung und Wirtschaft (ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Martin Scheutz, Universität Wien)

Aus dem Stadtbild aus dem Sinn? Das Wiener Bürgerspital, seine Überlieferung und ihre Erforschung (Mag.a Sarah Pichlkastner MA, Universität Salzburg, und Mag. Manuel Swatek MAS, Wiener Stadt- und Landesarchiv)

Donnerstag, 25. Jänner 2018, 17 Uhr

Vortragssaal des Wiener Stadt- und Landesarchivs, Wien 11, Gasometer D, 4. Archivgeschoß

Anmeldung unter Tel: +43 1 4000 84815 oder per E-Mail: post@archiv.wien.gv.at

anschließend 37. GENEALOGENSTAMMTISCH IN WIEN

Donnerstag, 25. Jänner 2018, ca. 19.00 Uhr: Diesmal gemütliches Beisammensein, Erfahrungsaustausch etc.

El Greco, Gasometer A / 2. Obergeschoß (schräg rechts vom Aufzug aus gesehen) – (Parkhaus A oder C) https://www.elgreco-vienna.com/

Selbstverständlich ist die Teilnahme am Stammtisch kostenlos und an keine Mitgliedschaft gebunden. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Anmeldung an genealogenstammtisch.in.wien@gmx.at unter „Stammtisch Gasometer“


Sie finden diese und weitere Termine auch auf der Seite der Österreichischen Gesellschaft für Familien- und regionalgeschichtliche Forschung (ÖFR) unter http://oefr.at/events/ . Wenn Sie den Mauszeiger über einen Eintrag bewegen, sehen Sie eine Vorschau der Veranstaltung, wenn sie Datumseintrag anklicken, sehen Sie die Detailinformation. Selbstverständlich können Sie die Veranstaltungen auch in Ihren persönlichen Kalender exportieren.


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s