3. Stammtisch am 27.5.2015

Mittwoch, 27. Mai 2015, Beginn 18.00 Uhr, wieder im Gasthaus Ebner:

Diesmal war es wieder gelungen einen außergewöhnlichen Vortragenden für unseren Stammtisch zu gewinnen: 

IMG_0237 Gaugusch 2015-05-27.jpg

Dipl.-Ing. Georg Gaugusch – Foto L. Strenn

Dipl.-Ing. Georg GAUGUSCH. Geboren 1974 forscht und publiziert er seit mehr als zehn Jahren über die Gesellschaft Mitteleuropas im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Gaugusch ist Mitglied des Vorstands der 1870 gegründeten Heraldisch-Genealogischen Gesellschaft Adler. Neben zahlreichen Publikationen veröffentlichte Gaugusch zuletzt im Amalthea-Verlag das fast 1700 Seiten umfassende Werk „Wer einmal war“ (Buchstaben A-K), das auch als Jahrbuch der Heraldisch-Genealogischen Gesellschaft Adler erschien.

G. Gaugusch brachte den fast vierzig Teilnehmern in seinem unvorstellbar spannenden Vortrag Forschungsmöglichkeiten in Wien nahe und stand uns im Anschluss für eine ausführliche Diskussion zur Verfügung.

Während des Vortrages stellten sich als Besucher auch ein Ehepaar aus Deutschland, sowie ein österreichischer Konsul in Brasilien als Gäste ein. Viele interessanten Gespräche schlossen bis zu später Stunde an.