4. Stammtisch am 16.6.2015

Dienstag, 16. Juni 2015, Beginn 18.00 Uhr, wieder im Gasthaus Ebner statt.

Gaststätte Ebner, 1150 Wien, Neubaugürtel 33

Für diesen GENEALOGENSTAMMTISCH.IN.WIEN wurde wieder ein spannendes Thema vorgesehen:

Dipl.-.Ing. Leopold Strenn: „Eheverträge, Testamente und Verlassenschaftsabhandlungen“

Strenn Leopold Josef-2

Leopold Strenn

Eheverträge und Verlassenschaftsabhandlungen enthalten wertvolle Informationen für die Familien- und Hausgeschichtsforschung. Oft können genealogische Fragestellungen nur mit diesen Urkunden gelöst werden. Sie liefern jedoch auch viele wertvolle weitere Informationen zum Besitz der betroffenen Personen, das „Futter“ für den Forscher oder die Forscherin.

Dipl.-Ing. Leopold Strenn beschäftigt sich seit ca. 15 Jahren mit diesen Quellen. Im Zuge seiner genealogischen Forschungen, aber auch im Rahmen der Erstellung von Haus- und Ortschroniken konnte er viele interessante Beispiele sammeln.

Neben den rechtlichen Grundlagen brachte Strenn auch viele Beispiele von der Zeit Maria Theresias bis ins 20. Jahrhundert. Es ging um Wirte, Bauern, Handwerker und deren Vermögen, aber auch ein Komponist namens Hermann Mayer wurde behandelt.

Wir haben einen spannenden, lehrreichen und unterhaltsamen Abend hinter uns!